Kompetenztraining

Wir legen großen Wert auf die Vermittlung von sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten, damit die Schülerinnen die Realschulzeit erfolgreich absolvieren und sich in der heutigen Gesellschaft zurechtfinden. Dazu gehören unter anderem die Kompetenzen in den Bereichen: „Lernen lernen“, „Mobbing vermeiden“, „Streiten lernen“, „Ernährungsberatung“, „Internet-Schulung“, „höfliches Verhalten“ und „soziales Engagement“.

In den 5. Klassen gibt es über das ganze Schuljahr verteilt mehrere Themeneinheiten, an denen die Schülerinnen am Nachmittag verpflichtend teilnehmen.

Manche Einheiten werden von Lehrkräften und unserer Psychologin Frau Neumann vorbereitet, zum Teil kommen externe Referenten zu uns an die Schule. Auch stehen ein Besuch bei der Feuerwehr, des Familienzentrums Sonnenhof und des städtischen Burkhard-von-Seckendorff-Heims auf dem Programm.

Im Rahmen der Einheit „Soziales Engagement“ werden den Mädchen vorgestellt:

  • Die Arbeit der Jugendfeuerwehr Gunzenhausen
  • Die Arbeit des BRK, Bayerisches Rotes Kreuz

Am Ende des Schuljahres besuchen die Mädchen die Bewohner des städtischen Altenheims und verbringen mit ihnen Kaffeezeit. „Versüßt“ wird das Kaffeekränzchen durch gemeinsame Spiele, Lieder und Geschichten. Auch gehen die Schülerinnen in das Familienzentrum Sonnenhof und spielen dort gemeinsam mit den Kindergartenkindern.