Fördern und Fordern im Ganztagsbereich

Das Fördern ist eine wichtige Aufgabe der Schule, die Förderung von intellektuellen, künstlerischen, sozialen und praktischen Begabungen der Schülerinnen. Besonders im Ganztagesangebot für die Jahrgangsstufen 5 und 6 stehen Angebote zur Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Verfügung und Zeit, um sie einzuüben, wie z. B. Teamarbeit und soziales Verhalten.

Unser Ganztagesangebot:

  • Nach dem Unterricht wird gemeinsam zu Mittag gegessen.
  • Es gibt zusätzliche Übungsstunden in den Kernfächern.
  • Die Schülerinnen können aus dem Angebot von verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und differenziertem Sport wählen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, am Wahlfach Kinderchor teilnehmen.
  • Gemeinsames Essen, Spielen und Lernen schulen die Teamarbeit und bereiten großen Spaß.
  • Die Schülerinnen bekommen Unterstützung und Hilfe bei den Hausaufgaben.
  • Mindestens einmal im Monat nehmen die Schülerinnen am Kompetenztraining teil.
  • Bei den Kreativangeboten geht es um sinnvolle Freizeitgestaltung, z. B. Basteln, Tanz und Literatur.

Und so sehen Schülerinnen der Ganztagesbetreuung dieses Angebot:

„Man hat viel Freizeit, sehr nette und hilfsbereite Lehrer und ist mit den Hausaufgaben schnell fertig. Und das Essen schmeckt jeden Tag anders – aber perfekt.“

„Ich finde die Ganztagesbetreuung gut, denn man macht dort gleich die Hausaufgaben und wenn man etwas nicht versteht, kann man auch fragen.“

„Es war gut, ich habe viele Freunde gefunden. Es gab zwar manchmal Streit, aber es war toll. Wir haben viel Spaß und ich mag eigentlich die Kinder der Ganztagesbetreuung.“

Weitere Informationen zum Ganztagsangebot für die                5. Klassen erhalten Sie unter diesem Link.

Weitere Informationen zum Ganztagsangebot für die                6. Klassen erhalten Sie unter diesem Link.

Informationen für die Ganztagsbetreuung der 7. bis 10. Klassen finden Sie unter diesem Link.