Unser Netzwerk

Als Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhaus Hensoltshöhe ist uns eine enge Zusammenarbeit mit anderen Organisationen von großer Bedeutung. Aus historischen Gründen fühlen wir uns dabei mit den hier genannten Organisationen und Netzwerken ganz besonders verbunden.

Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband e.V.

Träger des Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhauses Hensoltshöhe ist der Deutsche Gemeinschafts-Diakoniverband e.V. in Marburg.

Das Netzwerk Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD) ist mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden in verschiedenen diakonischen und missionarischen Einrichtungen ein großer Arbeitgeber im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche und Mitglied im Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband, einem Zusammenschluss von christlichen Gemeinden und Werken.

Der DGD entstand als Diakonissen-Bewegung Ende des 19. Jahrhunderts und entwickelte sich zu einem Netzwerk missionarischer und diakonischer Einrichtungen in unterschiedlichen Rechtsformen und Tätigkeitsfeldern.

Als Teil des Netzwerks des Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverbands e.V. fühlen wir uns eng verwoben mit den Einrichtungen und Arbeitsgebieten des Vereins.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dgd.org.

Fachklinik Haus Immanuel in Hutschdorf

Die Fachklinik Haus Immanuel ist spezialisiert auf die Therapie alkoholkranker und medikamentenabhängiger Frauen. Die Ursprünge der Klinikarbeit mit abhängigen Menschen liegen im Gemeinschafts-Diakonisen-Mutterhaus Hensoltshöhe. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.haus-immanuel.de.

Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e.V.

Der Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e.V. (HGV) wurde 1921 durch den Rektor des Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhauses Hensoltshöhe, Ernst Keupp, gegründet. Der HGV und die Hensoltshöhe haben somit geschichtlich gleiche Wurzeln. Heute umfasst der HGV 67 Gemeinschaften in Bayern mit ungefähr 3.200 Mitgliedern und gehört zum Bund evangelischer Gemeinschaften (BeG) und zum Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hgv-gunzenhausen.de

Bayerischer EC-Verband "Entschieden für Christus" e.V.

Evangelischer Jugendverband mit ca. 45 Jugendarbeiten in ganz Bayern.

„Entschieden für Christus – damit Kinder und Jugendliche das Leben finden!“

Weitere Informationen finden Sie unter www.ec-bayern.de.

Evangelischer Gnadauer Gemeindschaftsverband e.V.

Der Evangelische Gnadauer Gemeinschaftsverband e.V. ist ein freies missionarisches Werk, das innerhalb der evangelischen Landeskirchen in Deutschland und darüber hinaus seinen Dienst tut. Die örtlichen Gemeinschaften (Landeskirchliche Gemeinschaften, Stadtmissionen etc.) sind in regionalen Verbänden zusammengeschlossen.

Unter dem Dach »Gnadaus« sind diese regionalen Verbände und Werke und die zur Gemeinschaftsbewegung gehörenden Ausbildungsstätten, Missionen und diakonischen Werke und Einrichtungen zusammengeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gnadauer.de.

Stiftung Therapeutische Seelsorge

Die Stiftung Therapeutische Seelsorge bietet christlich orientierte Beratung, Seelsorge und Therapie für Frauen, Männer und Kinder bei Ehe-, Partnerschafts- und Sexualproblemen, in Beziehungskrisen und Familienkonflikten, bei Erziehungskonflikten und Verhaltensauffälligkeiten, zur Vergangenheitsbewältigung, in seelischen Umbruchsphasen und Krisen, etc.

Neben Beratung, Seelsorge und Therapie stehen folgende Ausbildungsangebote im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit: Ausbildung zum Begleitenden Seelsorger, zum Beratenden Seelsorger, zum Therapeutischen Seelsorger, Master der Theologie mit dem Schwerpunkt Pastoraltherapie, sowie Zertifikate zum Familientrainer (Gordon), IP-Coach (TS), Mediator (TS), etc.

Außerdem haben Interessierte zahlreiche Möglichkeiten an einer Teilnahme an Ehe- und Partnerschaftstagen, Wellness- und Erholungstagen, sowie Freizeiten und Reisen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stiftung-ts.de.

Lebenstraum - Wir unterwegs e.V.

Lebenstraum – Jahr der Orientierung für junge Erwachsene.

Ein Angebot für junge Leute zwischen 18 und 27, die persönlich, geistlich und beruflich weiter kommen wollen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dein-lebenstraum.de.